Lagerbericht: Mittwoch, 4. Oktober 2017

Heute Morgen wurden wir um 8 Uhr früh qualvoll geweckt, um danach den ganzen Tag überschwemmte ``Wanderwege`` abzumarschieren. Als wir eine Mittagspause hatten, durften wir ein leckeres Sandwich geniessen. Nach dem feinen Mittagessen haben wir ein Gruppenspiel gemacht, bei dem wir aus Waldgegenständen unser Gruppenwappen bildeten. Danach marschierten wir mühevoll den Weg zurück. Beim Rückweg wurden vor allem die Knie belastet da es stark bergab ging. Jedoch wurde es durch ein paar herzige Tiere (gruusigi Gäisse) aufgelockert. Es waren nicht alle top motiviert: Zitat nach Angela: „Ech ha ke Bock (ned en gruusige Gäissbock) meh... *-*“. Der Tag wurde mit einem leckerem Pastaplausch und einem süssen Dessert von Livio abgerundet. Das Abendprogram nach dem Znacht bestand aus einem Filmeabend oder wir konnten in den Ausgang gehen.

SATZ DES TAGES: „Das händs weder mou schei*** gmacht!“

Junioren