Lagerbericht: Samstag, 30. September 2017

Lagerbericht: Samstag, 30. September 2017

Mit viel Gold im Gepäck zogen Klaugold und seine Verwandten Richtung Schüpfheim in ihre Heimat. Es kamen die „Golds“ von nah und fern, um sich Klaugolds Erbe unter den Nagel zu reissen. Dieser aber traut seinen Verwandten nicht und möchte das gesamte Gold einer Entlebucher Gemeinde spenden. Doch welche soll es denn sein? Romoos, Hasle, Sörenberg, Doppleschwand und Aeschlismatt traten bereits heute Abend im ultimativen Backwettbewerb gegeneinander an. Unterstützt von Mehlgold zöpfelten die Gemeinden um die Wette.

Das Team um Küchenchef Braugold zauberte einen urchigen Schmaus auf den Tisch. Die frisch zubereiteten Älplermakronen (übrigens die Leibspeise von Goldvreneli) konnte das Küchenteam mit den frisch geernteten Kartoffeln von Bauer Heugold und rezentem Käse von Bauer Strohgold zubereiten. Es war so lecker, Altgold und Goldschätzeli konnten nur noch staunen.

Abgerundet wurde der erste Lagertag durch ein original Schoggimaisbrötli von Macchi – herzlichen Dank!

Wir wünschen euch und uns allen eine schöne Woche
Euer Leiterteam