Lagerbericht: Montag, 2. Oktober 2017

Wir starteten unseren Tag heute mit einem feinem Zmorgen und „ein bisschen“ Muskelkater von gestern. Danach überlebten wir ein weiteres anstrengendes aber tolles Training. Natürlich wurden wir wie immer mit einem feinen Zmittag verwöhnt, bevor es wieder in die Halle ging. In der Halle angekommen, wurden wir in unsere Lagergemeinden aufgeteilt und starteten mit einer lustigen Buureolympiade. Es ging vom Sackhüpfen übers Gummistiefel werfen bis zum Büchsen schmeissen und zum Skilauf. Das Finale toppte noch alles mit einem Schwingwettkampf mit richtigen Schwingerhosen. Zum Glück blieben alle unverletzt und konnten frisch geduscht zurück ins Lagerhaus. Hungrig durften wir zum Znacht feine Rösti mit Bratwurst und Sauce geniessen. Nach einem elend langen Abwaschen ging es weiter zu einer feinen Dessertcreme. Zum Schluss des Tages wurde unsere Kreativität nochmals gefragt bei einem selbst gespielten Werbespot über unsere Gemeinden.

WITZ DES TAGES: Was macht eine Katze vor dem Fitnessstudio?   

Sie wartet auf den Muskelkater.

U13/U15