Lager 2017 in Schüpfheim

Der VBC Ebikon im Goldrausch

Nach langer Suche nach motivierten Leiter konnte der VBC Ebikon auch dieses Jahr wieder das alljährliche Volleyballlager durchführen.

37 Teilnehmer, 9 Leiter und 4 Küchenmitglieder reisten zu Beginn der Herbstferien nach Schüpfheim für eine Woche Volleyballsport, Spiel und Spass. Bereits am Sonntag wurde das Training aufgenommen. In vier Trainingsgruppen wurde fleissig an der Technik, Kraft, Kondition und Taktik gearbeitet. Am Mittwoch gab es eine kleine Pause vom Volleyballspielen. Die Lagerteilnehmer machten eine wunderschöne Wanderung von Schüpfheim über Hasle nach Entlebuch. Am Freitagnachmittag fand das Abschlussturnier statt. Es ist jedes Jahr eine wahre Freude zu sehen, wie grosse Fortschritte die Spielerinnen und Spieler in einer Woche machen können.

Neben dem Training gab es wie jedes Jahr spannende Gruppenwettkämpfe. In den verschiedenen Programmen der Mottoabenden konnten die fünf Gruppen Hasle, Romoos, Aeschlismatt, Sörenberg und Doppleschwand das Gold des Lagervaters „Klaugold“ gewinnen und auch wieder verlieren. Am Ende der Woche konnte sich Aeschlismatt mit einer konstant guten Leistung durchsetzen und wurde die Gewinnergemeinde des vielen Golds von „Klaugold“.

Besten Dank an die motivierten Teilnehmer, an die Eltern für ihr Vertrauen und an alle die jedes Jahr viel Arbeit leisten um das Volleyballlager realisieren zu können.

Mehr Infos und Fotos zum Lager findet man unter: www.vbcebikon.ch

Euer Leiter- und Küchenteam:
Madeleine Wolf, Monika Treuthardt, Carla Bachmann, Reto Wolf (alle Küche), Laura Müller, Lena Müller, Julia Engeli, Seraina Meier, Sarah Rey, Kyra Ulrich, Debborah Schriber, Patrick Widmer (alle Trainer) und André Renggli (Lagerleiter)

Hinweis: Im nächsten Jahr findet das Lager voraussichtlich in der 2. Lagerwoche vom 7. - 14. Oktober in der Lenzerheide statt. Bitte Datum bereits jetzt vormerken!