Lager 2016, Samstag

Bei kaltem, aber zum Glück trockenem Wetter ging es am frühen Samstagnachmittag in Ebikon los ins Volleyballlager 2016 in Sarnen. Nebst einem Quallenschwarm und "Nemovater" Marlin verirrten sich leider auch 2 Taucher nach Ebikon und entführten den armen kleinen Nemo. Bis jetzt ist noch völlig unbekannt was mit dem kleinen geschehen ist, aber schon bald wird sich das sicher aufklären!

Nachdem der erste Schock über diese Entführung verdaut wurde, nahm die Lagerschar die kurze Reise ins schöne Obwalden in angriff. 90 min später wurden bereits die Zimmer bezogen und die ersten Spiele und Sportgeräte vor und im Lagerhaus ausprobiert. Nach den mittlerweile traditionell feinen Älplermagronen am ersten Abend liessen wir dann den Abend ruhig ausklingen mit einem Filmabend. Im Film wurde Nemo schliesslich gefunden, hoffen wir dass dies auch im Lager einer Gruppe gelingen wird!