Lager 2016, Mittwoch

Gespannt blickten wir am Morgen nach der Tagwache hinaus um das Wetter zu beobachten, denn heute stand eine Wanderung auf dem Programm. Der Ausblick war durchaus spannend aber im Verlauf des Tages konnte sich die Sonne vermehrt gegen den Nebel durchsetzen.

Die Wanderung führte von Sarnen über Sachseln und Giswil einmal um den Sarnersee herum. Die Mittagspause genossen wir dann in Giswil direkt am See und die Mottogruppen konnten ihre Treffsicherheit bei einem Gruppenspiel unter Beweis stellen. Nach der Stärkung ging es noch weiter und wir hatten Glück nicht von Lamas (oder waren es Alpakas) angespuckt worden zu sein.

Zurück im Lagerhaus konnte die freie Zeit bis zum Znacht für eine wohltuende Dusche und/oder einige Spiele genutzt werden. Nach dem Spaghettiplausch mit diversen Saucen gab es nebst einer "Pantomimeshow" der Leiter noch einen Showact und gemeinsame Lagersongs mit und von Reto Wolf.

Mittlerweile wurden sehr viele Hinweise bereits vergeben und die Gruppen Dorie, Crush, Jacques und Kahn kommen dem Versteck in dem Nemo ist immer näher.