Freitag 04.10.2019 - Zeitsprung zurück in die Gegenwart

Tagwohl!

Und schon ist der letzte Lagertag eingetroffen. Zur Feier des Tages (morgens) durften wir bereits um 8 Uhr in der Früh den traditionellen U23 vs. Trainer/innen- Match bestreiten.

Die Stimmung auf & neben dem Feld war zwischen bombastisch & hässig, das Resultat bleibe an dieser Stelle verschwiegen.

Nach einem weiteren phänomenalen Zmitzgi (Props an die Küche) wurde das Abschlussturnier ausgetragen.

Zur Überraschung aller wurde das Viergänge- Dinner von sehr flotten Servierdüsen & Garçon Samu aufgetischt, womit das mühselige «Schlange stehen» vor dem Buffet erfolgreich umgehen werden konnte. (Danke gäu!)

Das Lager bleibe uns in ewiger Erinnerung, wir möchten allen Beteiligten danken, auch wenn sie manchmal stanken.

Bis Aufwiedergügs, Chiara und Elena