Ein spannender und spezieller Tag

Am Sonntag, 24. Januar, fand in der Sporthalle Wydenhof ein Turnier der U13-Volleyballerinnen statt. Es war ein sehr spannender und spezieller Tag für die Kids aus Ebikon.

Schon frühmorgens trudelten die Gegner aus der gesamten Region Innerschweiz ein. Die ersten Spiele wurden um 9 Uhr angepfiffen, wo sogleich alle vier Ebikoner Mannschaften zum Einsatz kamen. Das Team Ebikon 1 konnte das Spiel gegen den Volley Luzern Nachwuchs leider nicht gewinnen, jedoch konnte es sich noch einen Punkt sichern, da die Spielerinnen das Spiel 2:1 verloren. Auch in den folgenden Matches war es bei der Mannschaft Ebikon 1 und ihren Gegnern sehr ausgeglichen, sodass jedes Spiel über drei Sätze entschieden werden musste. Insgesamt konnten sie zwei Spiele gewinnen und bei zwei Spielen mussten sie sich geschlagen geben.

Das Team Ebikon 2 startete sehr erfolgreich – mit einem klaren Sieg – in den Tag. Mit einer starken Serviceleistung konnte es die Gegnerinnen aus Dietwil bezwingen, wobei erwähnt werden muss, dass die Mädels aus Dietwil nur zu dritt waren und deshalb etwas im Nachteil. Jedoch zeigte die Mannschaft Ebikon 2 auch in den folgenden Spielen eine solide Leistung, und dadurch konnten drei der vier Spiele gewonnen werden. So beendete sie das Heimturnier auf dem zweiten Rang ihrer Gruppe.

Die beiden Mannschaften Ebikon 3 und Ebikon 4 konnten in dieser Saison noch nicht viel gewinnen, diese Kids spielen erst seit dem Sommer Volleyball. Deshalb war es schön zu sehen, dass die Aufschläge sehr viel konstanter geworden sind als an vorherigen Turnieren. Dadurch konnte die Mannschaft Ebikon 3 den ersten Satz des Heimturniers für sich entschieden. Im zweiten Satz und dritten Satz wurde jedoch auch der Gegner Emmen-Nord konstanter und die jungen Spielerinnen mussten sich geschlagen geben. Alle weiteren Spiele gewannen klar die Gegner, wie auch bei dem Team Ebikon 4. Die Trainerinnen blicken zuversichtlich auf das nächste und letzte Turnier dieser Saison am 6.März und hoffen, da die ersten Erfolge feiern zu können.