Das Herren 1 bleibt ungeschlagen

Am vergangenen Samstag trat die erste Herrenmannschaft des VBC Ebikon auswärts gegen das drittplatzierte Sursee an. Nach 6 Siegen aus 6 Spielen – unter anderem gegen die Mitfavoriten um den Gruppensieg, VBC Luzern und SG Obwalden – wartete mit dem VBC Sursee ein weiterer echter Prüfstein auf die Rontaler.

Erschwerend kam hinzu, dass aus gesundheitlichen Gründen nicht alle Ebikoner Spieler in Vollbesitz ihrer Kräfte ins Spiel gehen konnten. So kam es dann auch, dass die Herren aus Ebikon nicht restlos überzeugten. Zwar konnte in allen drei Sätzen eine kleinere oder grössere Führung erspielt werden, dennoch gelang es Sursee, das Spiel immer wieder spannend machen und sich heranzukämpfen. Dank einer guten Angriffsleistung auf allen Positionen gewann Ebikon zum Schluss immer wieder die entscheidenden Punkte und machte den 3:0-Sieg perfekt. Damit steht das Herren 1 weiterhin auf Rang eins und hat auf die Verfolger nun vier und mehr Punkte Vorsprung.