Damen 2 unterliegt VBC Kerns

Ein schwerer Start in die 3. Liga

Als Neulinge in der dritten Liga und nach der Niederlage im ersten Spiel fuhr das Damen 2 des VBC Ebikon voller Tatendrang nach Kerns.

Nach einem beherzten und mutigen Start in den ersten Satz wurde das Team von der starken Gegenwehr der Kernserinnen regelrecht überrumpelt. Zu viele Eigenfehler führten zum ersten Satzverlust in diesem Spiel.

Leider konnten die Ebikonerinnen nicht alle Eigenfehler ausmerzen und das Stellungsspiel der Kernserinnen blieb stark. Durch einen Wechsel in der Mitte des zweiten Satzes und die dadurch geänderte Spielweise konnten die Gegnerinnen kurzzeitig verwirrt und deutlich aufgeholt werden. Der Satz ging dennoch an die Obwaldnerinnen.

Eine Verbesserung war auch im dritten Satz ersichtlich. Zum Schluss fehlte der Biss um diesen Satz nach Hause zu bringen.

Eine deutliche Steigerung zu dem Saisonstart war klar ersichtlich. Dennoch gibt es einige Unsicherheiten, welche die Mannschaft besser in den Griff bekommen muss, um in der dritten Liga bestehen zu können. Nun gilt es in den Trainings weiter hart zu arbeiten. Das Damen 2 freut sich auf das erstes Heimspiel der Saison, am 12. November 2016 um 13.00 Uhr im Feldmatt gegen Sursee.